Sing Out!

"Der Funke sprang einfach über, die haben uns einfach angesteckt."
Angela Ketzenberg
"Man musste echt gut aufpassen, da wir ja alle eigentlich Deutsch sprechen, aber Janice hat Teile des Textes auch mit den Händen nachgemacht."
Nina Strasburg, 10 Jahre
"Durch Ihre offene und positiv bestärkende Arbeit mit den Schülern haben Sie auch besonders die Jugendlichen erreicht, die Gemeinschaftsprojekten eher abneigend gegenüberstehen."
Albinus-Gemeinschaftsschule Lauenburg
Authentischer Blues, Gospel, Folk, Rock & Pop in Ihrer Schule - ein Ereignis für alle Beteiligten!

Musikarbeit mit Jugendlichen in der heutigen Zeit ist in Bedeutung und Wirkung vielfach unterbewertet. Unser Verein möchte Hilfe für den schulischen Alltag anbieten. In „Workshops“ mit Schülern wird authentische Musik aus verschiedenen Kulturen preäsentiert und eingeübt. Mit der Durchführung der Workshops beauftragt der Verein geeignete Musiker (in der Regel Profimusiker). Dabei werden die Schüler animiert, sich auf der Bühne (oder der Aktionsfläche im Saal) zu beteiligen, denn die Bewältigung einer Musikaufführung übt den Umgang mit Ängsten, stärkt das Selbstvertrauen und fördert die Natürlichkeit in der Selbstdarstellung. Durch eigene Aktivität aller Schüler im Saal in Form von Singen, Klatschen und Tanzen werden die vermittelten Inhalte nachhaltiger aufgenommen. Die Schüler lernen Musikformen und Stile kennen und unterscheiden, erhalten Informationen über soziale Hintergründe und die Geschichte sowie Einblicke in das Denken und Fühlen anderer Kulturen. Und dies mit einer Empathie, welche nur die „Sprache“ der Musik ermöglicht.

Wir bieten Ihnen Gospel-Workshops für Gruppen von 25 bis über 100 Personen an. Sie bestimmen den Ablauf und die Gruppengröße. Die Workshops können im Block, als Wochenend-Workshop oder verteilt auf mehrere Wochen stattfinden. Pro Gruppe dauert die Übungseinheit ca. 50 – 60 Minuten, maximal vier Gruppen pro Tag wären möglich. Janice Harrington ist Sängerin, Dylan Vaughn singt, spielt Gitarre und Perkussion.

Die Einzelheiten

Betonung

Die Betonung des Workshops liegt auf Attitude, Motivation, Konzentration, Selbstvertrauen, Disziplin, Das Aufpassen, Aufmerksamkeit, locker bleiben, relaxed! Musik, Bewegung, mit autentischem Blues, Gospel, Folk, Rock & Pop

Ablauf

  1. Warm-up - Wir bewegen uns, dehnen, machen Qigong, Lach-Yoga, Tai Chi, Yoga und Tibetisches Lu Jong.
  2. Rhythmus - Wir lernen, wie man auf zwei und vier klatscht, sich im Rhythmus bewegt und bekommen so ein Gefühl für Gospel und Blues. Es wird auch getanzt.
  3. Singen - Wir singen ein Paar Lieder auf englisch: This Little Light of Mine, Down by the Riverside, Let the Good Times Roll, Backwater Blues, Pick a Bale of Cotton, Swing Low, Oh, Happy Day. Wir singen nur eine Zeile der Lieder, damit die englische Sprache nicht belastet. Der Spaß steht im Vordergrund!
  4. Perkussion oder andere Instrumente spielen – ganz nach Wunsch!
  5. Abschluss-Konzert am letzten Tag mit Familie und Freunden.

Equipment

Wir benötigen eine Anlage mit zwei Mikrofonen und Mikrofonständern.

Kosten

Das Honorar beträgt für Janice Harrington €250 (Netto) pro Tag plus €250 (Netto) für Dylan Vaughn pro Tag. Abhängig von der Entfernung müssen wir Ihnen unter Umständen auch Reise- und Übernachtungskosten in Rechnung stellen.